Dienstag, 26. März 2013

Helden des Alltags


ROBOTI liebt die Helden des Alltags und zeigt jeden Dienstag was "ihren täglichen Trott" verschönert.
 
Ich hatte ja schon einmal in meinem Post Was kann es schöneres geben von dem Happy Apple erzählt. Er ist wirklich einer meiner liebsten Alltags-Helden. Er steht bei uns am Wickeltisch und fasziniert uns Tag für Tag mit seinem Klang. 

Das erste Mal habe ich einen Happy Apple gesehen, als ich mit dem Junior im Sommer 2010 zur Krankengymnastik musste. Es war Liebe auf den ersten Blick! Für den Junior gab es bei der Krankengymnastik nur noch ein Teil was für ihn noch schöner war... Weihnachtsbaumschmuck - eine glänzend-dunkelgraue lange Perlenkette. Ok, die machte auch schöne Geräusche aber nicht so schön wie der Happy Apple mit seinem "klingklangkling", außerdem hatte er noch dieses strahlende Lachen im Gesicht! Und so begann eine monatelange Suche im weltweiten Netz, mit dem Ergebnis das ich es aufgab. Fisher Price brachte die Äpfel in den 70'er Jahren auf den Markt. Es werden öfter mal welche bei Ebay (meißt aus den USA) angeboten, doch die Äpfel sind heiß begehrt und schneller weg, als man "Happy Apple" überhaupt sagen kann.

Letztes Jahr, irgendwann in der Weihnachtszeit, war ich zu Besuch bei meinen Eltern, als der Postbote an der Tür klingelte. Meine Ma öffnete und nahm ein kleines Päckchen entgegen. Strahlend kam sie zurück und schüttelte das Päckchen.... "klingklangkling"! Im ersten Augenblick war ich total überrascht und konnte es nicht nicht glauben und während meine Ma das Päckchen öffnete bin ich vor Freude ausgeflippt!

An Weihnachten bekam dann unser kleines Mädchen einen roten Apfel von seinen Großeltern geschenkt. Und obwohl er einige Macken hat, ihm die Blätter fehlen und er gar nicht für mich war, so war er für mich dennoch das schönste Weihnachtsgeschenk!

Kommentare:

  1. Ach, was für ein schöner Held :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben auch so einen Apfel - ein altes Spielzeug meines Mannes -und Lotte liebt ihn ebenfalls.

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es ja nicht! Da komm ich nichtsahnend zu Besuch und erfahre hier, dass der Apfel, denn ich vor zwei Jahren so unbedarft wegegeben habe voll das tolle Ding ist. Wir fanden den auch immer großartig, aber das er so schwer zu bekommen ist, wusste ich nicht. Jetzt bin ich erstmal ein bisschen fassungslos :-)
    Ansonsten: Schön hier bei dir :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, danke! Ja, so kann's gehen... ;-) Ich hoffe du hast dich wieder vom kleinen Schock erholt! :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ach wie süß, er ähnelt unserer Spieluhr wirklich ein bißchen! Ich glaube aber nicht dass sie von Fisher Price ist. Gabs die denn damals schon? Obwohl, es kann natürlich sein...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen?
Dann schicke mir eine E-Mail an:

nariama@gmx.de

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Die beliebtesten Posts