Mittwoch, 9. Januar 2013

In my Hand... found Pieces/Fundstücke




Die schwarz-weiß Aufnahme ist ein Archivbild und inspirierte mich zu den anderen Bildern. Ich liebe es in der Natur spazieren zu gehen und kleine Schätze zu sammeln... Ihr auch?
Das habe ich schon als kleines Kind liebend gern gemacht. Auch der Junior ist ein begeisterter Sammler! Niemand hat ihm das zuvor gezeigt. Eines Tages bei einem Spaziergang fing er damit einfach an. Er blieb stehen und wollte keinen Schritt mehr weitergehen. Staunend und belustigt schauten wir ihm dabei zu, wie er sich bedächtig Steine auswählte und sich damit die Jackentaschen füllte... Die Jacke war danach bestimmt ein Kilo schwerer, doch das interessierte ihn nicht, sondern er lief mit leuchtenden Augen weiter. Alle weiteren von ihm gesammelten Steine drückte er uns in die Hand und landeten dann in unseren Taschen... ;-)  
Fast jeden Abend und vor jedem Waschgang seiner Kleidung, machen wir  bei ihm Taschenkontrolle und bringen dabei allerhand zutage: Steine, Blätter, Gräser, Schrauben, Geldstücke, Trockenfutter vom Hund, den Katzen, von Kühen und Pferden, Haargummis von der Mama, Papierschnipsel, Gummibärchen von der Oma... Alles was nicht niet- und nagelfest ist, landet in seinen Taschen. Egal was, für ihn ist es Glück pur! 

Was wird bei euch gesammelt? 

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,
    schön wieder von dir zu lesen, und vor allem schön, dass es euch allen (wieder) ganz gut geht!
    Eure Kleine ist ja voll süß - herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,
    ein großartiges Projekt hast du da...die kleinen Finger der Krabbe sind hier ein sehr beliebtes Objekt :-) Werde mich noch etwas hier umschauen, weil es mit so gut bei dir gefällt!
    Bis ganz bald,
    Floh

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen?
Dann schicke mir eine E-Mail an:

nariama@gmx.de

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Die beliebtesten Posts