Samstag, 29. Dezember 2012

Nach über 5 Wochen Blogpause... Hallo ihr Lieben!

 
Habt ihr die letzen Wochen und die Weihnachtsfeiertage gut überstanden? Wow, mehr als 5 Wochen sind seit meinem letzten Post vergangen! In der Zeit ist hier soviel passiert, das ich es wohl kaum schaffen werde alles ausführlich zu erzählen, doch ich möchte euch heute wenigstens kurz von allem berichten.

In der 31. SSW hörte ich im Radio Elton John mit Your Song. Eine Zeile klang noch lange in mir nach und ich hoffte, dass ich bald genau so empfinden würde... Am 20.11. war es dann soweit, unser kleines, süßes Mädchen kam auf der Welt und wie könnte es anders sein? Wir sind alle verliebt! How wonderful life is while you're in the world... ♥
Die Kleine entwickelt sich prächtig, ist zuckersüß und so lieb, sie lächelt viel und gluckst vor Freude, das macht uns glückseelig ohne Ende.
Mit dem Junior feierten wir am 20.12. seinen 2. Geburtstag. Anfangs war er von der vielen Aufmerksamkeit mit Geburtstagsständchen, brennenden Kerzen auf der Geburtstagstorte, vielen bunten Luftballons und dem Besuch von Oma, Opa und Tante etwas übefordert, taute aber schnell auf als er mit leuchtenden Augen die Geschenke sah. Zuallererst ein Dreirad, das sich ja nur schwer verpacken lässt. Nach einigen Runden durchs Wohnzimmer und nachdem wir dann alle Kuchen gegessen hatten, wurden auch alle anderen Geschenke ausgepackt und er hat sich über jedes einzelne tierisch gefreut. Eine Lego Duplo-Eisenbahn und -Steine, eine Twilight Turtle und die 100 schönsten Lieder von Fredrik Vahle. Obwohl ich vorher kaum Zeit zum Planen und Organisieren hatte und ich Mittags leicht verzweifelte,  war es letztendlich ein rundum schöner Tag, es wurde viel gelacht, gestaunt und gefreut und das ist das Wichtigste!
Aber ich kann euch sagen, mit zwei Kindern, Haushalt, einigen Geburtstagen, einem Fotoshooting und Weihnachts-Vorbereitungen, -Essen, -Besuchen wusste ich manchmal nicht wo mir der Kopf stand. Und dann lag ich bis gestern flach. Nicht weil mir alles über den Kopf gewachsen ist, sondern weil ich Donnerstag eine ambulante Bauchspiegelung hatte. Da ich nach der Geburt immer häufiger Unterleibsschmerzen hatte, bin ich zu meinem Frauenarzt und der stellte eine 8 cm große Zyste am Eierstock fest. Und da ich nicht abstillen wollte um entsprechende Medikamente einnehmen zu können, blieb nur die OP. Nun wurden unser Mädchen und ich liebevoll vom Liebsten betreut und verwöhnt. Der Junior hat mit dem Hund einige Tage "All inclusive Urlaub" bei Oma und Opa verbracht. Doch wir haben die zwei sehr  vermisst und da es mir heute  schon wieder so gut geht, werden die zwei nachher wieder nach Hause kommen.
 
Vielleicht hat es euch überrascht, gestern habe ich dem Blog einen neuen, diesmal aber endgültigen Namen verpasst und dazu passend die Blog- und E-Mail-Adresse geändert. Das war mit dem vorherigen Namen leider nicht so möglich wie ich es gerne gehabt hätte. Dazu eine kleine Bitte, wenn ihr mich in eurer Leseliste habt, ersetzt ggf. bitte die die alte durch die neue Blogadresse, damit auch bei euch der neue Name angezeigt wird.
Bei euch möchte ich mich herzlich bedanken, für all die Kommentare, Klicks und Besuche, denn ohne eurem Interesse würde mir es keinen Spaß machen und keinen Sinn ergeben zu bloggen. Für das neue Jahr habe ich mir einiges vorgenommen, doch da alles noch in Planung ist möchte ich noch nichts verraten.  Die letzen Tage des Jahres werde ich mit meiner Familie nun ruhig ausklingen lassen, wir freuen uns schon sehr auf das neue Jahr!
 
Bis dahin alles Liebe
Nadia

Kommentare:

  1. Guten Morgen.
    Vielen Dank für deinen Kommentar.
    Bin weiterhin gespannt was du zu berichten hast und ändere am Mittwoch wenn ich am PC bin die Adresse. Am Handy ist das immer blöd.
    Liebste Grüsse
    Maya

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia, schön, wieder von dir zu lesen und es klingt nach einer sehr turbulenten Zeit. Schön, dass es dir nach deiner OP schnell wieder gut ging und du so toll von deiner Familie umsorgt wurdest. Weiterhin Gute Besserung. Kommt gut und gesund ins neue Jahr. Sina

    AntwortenLöschen
  3. Das Allerwichtigste: Alles, alles Liebe zur Geburt eurer süßen Tochter ♥

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

Du hast eine Frage oder ein anderes Anliegen?
Dann schicke mir eine E-Mail an:

nariama@gmx.de

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Die beliebtesten Posts